Follower

Dienstag, 28. Februar 2012

Zwei Ringe = Zwei Verwendungen

Letztes Jahr habe ich einen Ring von IHM ♥ geschenkt bekommen. 
Er weiß ganz genau, dass ich Ringe mit ganz vielen Steinchen liebe.
Aber leider hatte ich diesen Ring bereits & jetzt habe ich ihn zwei Mal.
Aber das ist nicht schlimm, 
denn ich habe eine andere Verwendung für den Ring,  wie ihr auf dem Foto sehen könnt.
Ich trage den einen Ring jetzt am Finger & den anderen an einer Kette.

Ich denke, es gibt verschiedene Gründe, warum ein Ring an einer Kette getragen wird.

Ganz Unspektakulär: 
Aufgrund der Tätigkeit kann der Ring nicht am Finger getragen werden.
Der Ring sieht an einer Kette schöner aus, als am Finger.
Er passt einfach nicht mehr an den Finger.

Etwas Romantischer:
Es gibt Menschen, für die es eine Bedeutung hat, den Ring an einer Kette zu tragen.
Die Verbundenheit mit dem Partner wird symbolisiert, ohne das man den Ring am Finger trägt.
Ein bedeutsvoller Ring ist somit näher am Herzen.

Tragt ihr Ringe als Kettenanhänger & hat es eine Bedeutung für euch?

Montag, 27. Februar 2012

Dezember in Nordspanien Teil 2

Ich habe hier noch einige Bilder, die ER ♥ in Spanien gemacht hat, als er im Dezember dort war.
Anders als beim ersten Teil, ist dieses Mal bei den Bildern mehr von der Landschaft zu sehen.
ER ♥ sagt, im Frühling ist es dreifach schöner, da alles richtig grün ist & voller Blüten.



Das waren nun die letzten Bilder aus dieser Bilderreihe.
Ich hoffe, dass ich die nächsten Bilder aus Spanien selbst machen & euch präsentieren werde :)

Samstag, 25. Februar 2012

Deko mit Edelsteinen

Ich habe Gestern ein Glas mit Edelsteinen gefüllt 
& es als kleines Teelicht auf den Wohnzimmertisch gestellt.
Die Umsetzung geht ganz schnell & ist sehr einfach :)
Alles was man braucht: Ein Glas, einige Edelsteine & eine Kerze.

Das Glas mit den Edelsteinen befüllen, so dass eine gerade Ebene entsteht.
Das Teelicht hineinsetzen & nochmal ein paar Edelsteine um die Kerze einfüllen.

Eigentlich hatte ich das mit Kaffeebohnen geplant, aber da ich keine zur Hand hatte,
mussten diese Edelsteine hinhalten.

Freitag, 24. Februar 2012

Karnevalsbräuche in Spanien

Beim Durchstöbern der Bilder aus Spanien, bin ich auf dieses Bild gestoßen. Dazu gibt es eine kleine Geschichte, die er mir mal vor einiger Zeit erzählt hat.

Auf dem Bild ist eine Steinfigur zu sehen, die eine typische Karnevalstracht aus der Gegend Galicia trägt. Die Verkleideten werden in Verin 'Cigarrons' genannt. Diese laufen zur Karnevalszeit in Gruppen durch die Gegend und treiben Schabernack. Die Palette reicht von Leuten mit Mehl bewerfen bis hin zu Ameisen in den Nacken kippen. 
Das Bild ist entstanden, als ER ♥ im Dezember in Spanien war.

Ich bin nur froh, dass ich zur Karnevalszeit nicht dort war. Ich glaube, dass ich wie eine Iree schreien würde, wenn mir jemand Ameisen in den Nacken werfen würde.

Mittwoch, 22. Februar 2012

Trinkschoki Ergebnis

Ich sitze gerade hier & trinke meine selbstgemachte Trinkschokolade. 
Der Geschmack ist natürlich sehr schokoladig & ein Hauch von Cappuccino ist auch dabei.
Allerdings sieht es nicht so gut aus, denn es sind kleine Klümpchen vorhanden :(
Ich habe nicht daran gedacht, dass ich ausgerechnet den Cappuccino genommen habe, 
der sich auch mit Wasser nicht immer so gut auflösen lässt.
Ich denke, dass man mit den richtigen Zutaten eine wirklich leckere 
& schöne Trinkschokolade selbst herstellen kann.
Einige von euch hatten ja bereits erwähnt, es auch mal auszuprobieren möchten. 
Also, ich wünsche euch viel Spaß beim Herstellen & Trinken :)

Sonntag, 19. Februar 2012

Trinkschoki selbstgemacht

Vor einigen Tage habe ich versucht Trinkschokolade selbst zu machen, & hier ist die Anleitung dazu.
Zutaten:
Zartbitterschoki, Cappuccino, Vanillezucker

Anleitung:
Die Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen.
Etwas Cappuccino & evtl. Vanillezucker hinzugeben.
In die Silikonform füllen & etwas abkühlen lassen.
Jede Portion mit einem Zahnstocher versehen 
& die Schokolade kalt werden lassen.
Mit Milch übergießen & genießen :)

Veränderungsmöglichkeiten:
Vorteilhafter wären geteilte Schaschlikspieße, da die Zahnstocher nur für kleine Tassen geeignet sind.
Natürlich kann man nach Geschmack die Zutaten variieren, z.B. mit Zimt oder Kakau verfeinern.
Die Schokoladensorte kann ebenso nach Vorliebe gewählt werden.

Leider bin ich noch nicht dazu gekommen zu probieren & somit werde ich euch in den nächsten Tagen berichten, wie die selbstgemachte Trinkschokolade geschmeckt hat. 


Samstag, 18. Februar 2012

Der 11 Fragen Tag Nr. 2

Ich wurde schon wieder getaggt & dieses Mal von der lieben Caro :)

Regeln:

- Verlinke die Person, die dich getaggt hat.
- Beantworte die Fragen, die dir gestellt worden sind.
- Tagge anschließend 11 weitere Leute.
- Gib den Leuten Bescheid, die getaggt wurden.
- Stelle 11 Fragen an die, die getaggt wurden.

Caro's Fragen:

1. Welche Nagellackfarbe ist deine Lieblingsfarbe.
Ich habe keine bestimmte, mag aber eher hellere Farben.

2. Seit wann bloggst du?
Ich blogge seit Juni 2011.

3. Liest du lieber Blogs oder bloggst du lieber selbst?
Ich liebe es zu bloggen, lese aber auch liebend gerne andere Blogs :)

4. Ist es dir wichtig, was andere von dir denken?
Früher war es mir sehr wichtig, aber inzwischen interessiert es mich nicht mehr so sehr.

5. Welche Fähigkeit (z.B. Gedanken lesen) hättest du am liebsten?
Einige :) Da kann ich mich gar nicht entscheiden. Fliegen, Beamen, Telekinese uvm.

6. Hast du ein Vorbild?
Hmm.. Nein, eigentlich nicht.

7. Schreibst du Tagebuch?
Tagebuch nicht unbedingt, aber der Blog ist ja so wie ein Tagebuch.

8. Welche Kosmetikprodukte benutzt du täglich?
Wimperntusche, Make up & Rouge.

9. Spielst du ein Instrument? (Wenn nein, würdest du gerne ein Instrument spielen?)
Ich hatte in der siebten Klasse an einer Gitarren AG teilgenommen & konnte ein bisschen spielen. ER ♥ besitzt eine Gitarre & vielleicht werde ich mich irgendwann damit beschäftigen & es wieder ein bisschen erlernen.

10. Wo kaufst du am liebsten ein?
Bei Rossmann, weil wir immer diese 10 Prozent Gutscheine bekommen :)

11. Nimmst du an Wettbewerben & / oder Gewinnspielen teil?
An Gewinnspielen nehme ich teil, aber eigentlich erst seitdem ich den Blog habe.

Ich tagge:

Fizz Fresh Soda
Head In The Clouds
Forever & Always
Kat's Time
And I think of you whenever life get's me down.
mina
no more dreaming
Young Wild and Free
ricilicious
ruby-kosmetik
Zauber Pur

Meine Fragen an euch:

1. In welchem Alter hast du angefangen dich zu schminken?
2. Wieviele Paar Schuhe besitzt du?
3. Bist du Multitaskingfähig?
4. Welchen Film hast du das letzte mal im Kino gesehen?
5. In welchen Ländern warst du bisher?
6. Was ist deine Lieblingseissorte?
7. Gibt es einen Film den du dir immer wieder anschauen könntest?
8. Welche Sprache sprichst du?
9. Was ist/ war dein absolutes Hassfach in der Schule?
10. Wenn du jetzt Urlaub hättest, wo würdest du am liebsten hin?
11. Welches Buch hast du zuletzt gelesen?

Freitag, 17. Februar 2012

Zwei tolle Blogs ♥

Zwei wundervolle Bloggerinnen haben mich in ihrem Blog vorgestellt. 
Als kleines Dankeschön möchte ich mich ebenso mit einer Vorstellung revanchieren.




Schaut euch beide Blogs an, sie sind wirklich toll ♥

Mittwoch, 15. Februar 2012

Parfüm ♥

Ich liebe diesen Duft ♥
Narciso Rodriguez

Leider habe ich nur eine kleine Probe von diesem Parfüm,
aber wer weiß, vielleicht liest ja eine bestimmte Person diesen Post
& schenkt mir das Parfüm. Hihi :)

Montag, 13. Februar 2012

Urlaubsgedanken in kalten Wintertagen

Gerade in dieser kalten Jahreszeit kommt einem echt der Gedanke ab in den Süden zu fliegen, wo es schön warm & sonnig ist. Früher als Kind habe ich mir oft gewünscht mit meinen Eltern in den Süden zu fliegen, Sehenswürdigkeiten zu besuchen & stundenlang am Strand zu chillen.
Im Fernsehen liefen manchmal Reisesendungen, bei denen immer verschiedene Urlaubsorte gezeigt wurden. Ich war auch immer fasziniert von den Menschen mit Ihren Yachten, das wirkte alles so cool auf mich. Wenn ich es mir recht überlege fände ich es heute noch cool mit einer Yacht auf See zu stechen & einfach ins weite Blaue zu fahren. Einfach so auf dem Deck einer Yacht entspannen, mitten auf dem Meer, das wäre traumhaft. Oder einfach vor einer kleinen Insel wie hier auf dem Bild.
Sofern ich nicht einen gut betuchten Mann heirate oder ein paar Millionen gewinne, wird das wohl eher ein Traum bleiben. Aber man sollte niemals aufhören zu träumen :)

Hier ein kleiner Link wie schick manche Yachten doch sind :-) http://www.yachtico.com/de

Samstag, 11. Februar 2012

Award

Die liebe Ricilicious hat mir einen Award verliehen :) 
Ich freue mich wie immer sehr darüber & bedanke mich herzlich ♥
Vielen lieben Dank nochmal für diesen Award :)


Folgende Regeln sind zu beachten, wenn man diesen Award annehmen möchte:

1. Man schreibt einen Post, in den man das Logo des Award's hinein kopiert. Natürlich verlinkt Ihr den Verleiher Eurer Auszeichnung in Eurem Post!

2. Nun müsst ihr Eurem Verleiher des Award's ein Kommentar schreiben, dass Ihr den Award angenommen habt. Dazu schreibt ihr den Link Eures Post's.

3. Zu guter Letzt überlegt Ihr Euch 5 - 7 Blog's, von denen Ihr denkt, dass diese es auch verdient haben einen Award zu erhalten & schickt Ihnen ein Kommentar mit dem Link zu Eurem Post & informiert sie so über den Award.

Der Award geht an:

Donnerstag, 9. Februar 2012

H & M Gutscheinkarte

0 % Shoppinglaune

Ich hatte vieles im H&M Onlineshop bestellt & die Ware dann in den Shop gebracht. Eine Auszahlung war leider nicht möglich & somit habe ich jetzt viel zu viel Geld auf dieser Karte.
Ich gehe zwar sehr gerne bei H&M einkaufen, jedoch habe ich irgendwie zur Zeit keine Lust zum Shoppen.

Weiß jemand von euch wie lange die Gutscheinkarten von H&M gültig sind?

Sonntag, 5. Februar 2012

Bloginterview mit *Lindi Pekel*

Ich habe mit der lieben Linda von Lindi Pekels Welt ein Bloginterview geführt. Da sie heute ihr zweijähriges Jubiläum hat, passt es auch ganz gut, dass ich diesen Post an diesem Tag veröffentliche :)
Sie ist eine meiner ersten & treuesten Leserinnen ♥ Aus diesem Grund liegt mir auch sehr viel daran, dass ihr sie auf ihrem Blog besucht, aber nun erstmal zu dem Interview...

Seit wann bloggst du?
Seit dem 5. Februar 2010

Wie bist du auf die Idee gekommen einen eigenen Blog zu führen?
Mein Vater und ich haben meiner Mutter einen Blog 2008 eröffnet, damit sie ihre Sachen schreiben konnte, danach entstand dann nach und nach die Idee, und da ich eine Homepage hatte wollte ich etwas wo ich die Updates davon Posten konnte und meine anderen Interessen. 2010 habe ich es dann endlich umgesetzt.

Wie bist du auf deinen Blognamen gekommen?
Das war ganz einfach, Lindi Pekel benutze ich schon lange lange als meinen Internetnamen, und da ich über alles was mich eben beschäftigt schreiben wollte und ich oft zu anderen sage das ich in meiner Welt lebe ergab sich das sehr gut.

Was sind deine Lieblingsthemen beim Bloggen?
Eigentlich alles was mich so interessiert, alles was mich grade bewegt, worauf ich stolz bin oder wozu ich Lust habe.

Haben sich dein Schreibstil und deine Interessengebiete im Laufe der Posts verändert?
Ich denke schon etwas... am Anfang wollte ich hauptsächlich auf meiner Homepage Neuigkeiten posten, nach und nach kamen immer mehr Themenbereiche dazu und die Homepage wurde nun schon ewig nicht mehr aktualisiert, selbst im letzten Jahr sind neue Rubriken auf meinem Blog dazu gekommen.

6. Hat sich dein Leben seitdem du den Blog führst verändert?
Ich denke über einiges einfach mehr nach, mache mehr Fotos als früher was mich sehr freut, da ich das Fotografieren liebe, ich denke auch sehr genau nach wie ich etwas schreiben kann und wie es gut klingt.

7. Wissen die Leute in deinem Umkreis über deinen Blog Bescheid?
Meine Beste Freundin und wir führen sogar gemeinsam einen Blog, meine Eltern wissen es und mein Freund natürlich auch. Auch mein Ex und dessen Familie, sonst nur noch ein zwei Freundinnen. Also die Mehrheit meiner Umgebung weiß es nicht.

8. Hast du schon schlechte Erfahrungen mit dem Blog gemacht?
Nein, mit meinen nicht nur mit anderen.

9. Liest du lieber Posts von anderen oder postest du lieber selbst?
Ich lese und schreibe gerne, meist habe ich aber für beides kaum Zeit in der letzten Zeit und versuche irgendwie noch das Beiträge schreiben unterzubringen.

10. Was ist die nächste Etappe für deinen Blog?
Ich hoffe endlich die 100 Leser Marke zu erreichen, wünsche mir aber sehr das diese wirklich lesen und sich nicht nur einfach so anmelden und nie lesen.
Ich möchte auch versuchen regelmäßig was zu schreiben und sonst werde ich mal schauen was mich dieses Jahr so in meinen Ideen erwartet.


Ich hoffe ihr habt einen kleinen Einblick über Lindi Pekels Welt bekommen. Wenn ihr noch mehr über sie & ihren Blog erfahren möchtet, solltet ihr unbedingt bei ihr vorbeischauen. Sie freut sich natürlich sehr über euren Besuch, Kommentare & neue Leser sind bei ihr immer herzlich Willkommen ♥

Freitag, 3. Februar 2012

Filmtipp - Kill the Boss

Nick, Kurt & Dale werden von ihren Bossen auf unerträgliche Weise gequält. Da selbst eine Kündigung keine effektive Lösung darstellt, sollen die Köpfe der Bosse rollen. Doch die Suche nach dem perfekten Killer bzw. Mord erweist sich schwieriger als gedacht..
Es läuft alles einfach total schief & das gestaltet sich für den Zuschauer als äußerst amüsant. Die Konversationen sind zwar etwas Niveaulos, aber es ist trotzdem ein spannender, unterhaltsamer & lustiger Film. Ich habe schon lange nicht mehr so gelacht.
Ich kann ihn euch nur empfehlen! Wenn ihr Komödien mögt, dann werdet ihr diesen Film lieben :)

Hat jemand von euch schon den Film gesehen?